"Wunderbar, wie leicht  Stadtgeschichte zu erleben ist, das Buch ist praktizierte Geschichte." (Rheinische Post) 




Christoph Baum

Auf der Königsallee


34 Seiten
durchgehend farbig illustriert
Hardcover
Format 26 x 33 cm



16.90 Euro
978-3-7743-0634-9

Auf der Köngsallee wimmelt's

Viel hat sie erlebt, die Königsallee, viel kann sie erzählen – große und kleine Geschichten von Mumien und Radschlägern, von Verliebten und Trauernden, von Tragödien und Wirtschaftswundern und vom eisernen Willen ihrer Anwohner und Besucher, sie zu einer der berühmtesten Straßen der Welt zu machen.

In diesem Bilderbuch wird die Geschichte der Kö von 1780 bis heute lebendig – und nicht nur für Kinder!

Liebevoll und detailreich stellt der Trickfilmgestalter Christoph Baum das Leben auf der Königsallee in farbenfrohen Wimmelbildern dar. Und natürlich zeigt er auch, wie ein Pferdeapfel der Königsallee zu ihrem Namen verhalf.


Christoph Baum, geb. 1951, gelernter Schriftsetzter, studierter Maler, verantwortete u.a. als Art Direktor das Aussehen von Zeichentrickfilmen wie „Käpt‘n Blaubär“, „Pippi Langstrumpf“, „Das Doppelte Lottchen“ und die mit dem Erich-Kästner-Preis ausgezeichnete Fernsehserie „Max und Moritz“. Er lebt, zeichnet, entwirft und schreibt in Köln.

"Bunt und detailreich" (EXPRESS)

"Farbenfrohe Wimmelbilder als Einstieg in die Stadthistorie" (Westdeutsche Zeitung)

"Geschichtsunterricht auf unterhaltsame Weise" (Welt)