Fotokunst

Wir bieten Kunst in Form von Fotografie

Fotokunst zum Anfassen

Was macht ein Foto besonders und einzigartig?

  • Seine Unnachahmbarkeit?
  • Die ungewöhnliche Perspektive, aus der es aufgenommen ist?
  • Sein Vermögen, Emotionen zu wecken und Menschen innehalten zu lassen? 
  • Die Tatsache, dass es in Erinnerung bleibt?

Fotokunst geht weit über die Abbildung eines Motivs hinaus. Sie setzt Fotografie als Mittel ein, um eine Vision auszudrücken und ein künstlerisches Statement abzugeben.

Entdecken Sie unsere Bildbände zu den Werken namhafter Künstler:

Maurice Cox ◦ Volker Döhne ◦ Karl Hugo Schmölz ◦ Alfred Tritschler

Wir bei Greven verlegen Bildbände, die inhaltlich wie gestalterisch in Erinnerung bleiben und sich hervorheben:

Durch die Aussagekraft ihrer ungewöhnlichen und einzigartigen Fotos, die die individuellen Ideen, Stimmungen und Interpretationen dieser Fotografen widerspiegeln. 
Und durch ihre mit viel Liebe zum Detail ausgeführte, qualitativ hochwertige Fertigung.


Fotografie von Maurice Cox, aus: Linienführung, die Kölner U-Bahnstationen

BUNT

Farbige Studien von Volker Döhne

Das waren Farben, damals in den 70ern: grüne Käfer, gelbe Opel, rote Golfs. Der Mut zur Farbe fiel zusammen mit der Verbreitung des Farbfilms, was den jungen Fotografen Volker Döhne faszinierte. Die Farbigkeit stand im Gegensatz zur oft tristen Umgebung. BUNT ist ein Buch zum Schmunzeln, Nachdenken und Erinnern. Für all jene, die die 70er noch selbst erlebt haben und originelle Fotokunst zu schätzen wissen. Wie Volker Döhne sagt: »Es  bleibt ein unbeschreibbares Gefühl, wenn man von der Vergangenheit berührt wird.«

Alfred Tritschler

Mittelalter Fotografie

Alfred Tritschler (1905-1970) gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Fotografen der Nachkriegszeit. Mit Bildern von einer Reise des Zeppelins »Hindenburg« nach Südamerika und den Olympischen Spielen 1936 in Berlin war er bekannt geworden. Nun veröffentlicht Greven zum ersten Mal Aufnahmen, die Tritschler mit seiner Leica-Kamera kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs von Skulpturen des Kölner Museums Schnütgen machte. Noch während der kriegsbedingten Auslangerung der herausragenden Mittelalter-Sammlung schuf er ausdrucksstarke Porträts ausgewählter Figuren, die er mit seiner Fotokunst zum Leben erweckte.

Das Buch zur Ausstellung 

Das Museum Schnütgen zeigt Alfred Tritschlers erste Ausstellung zum Thema Fotografie. Das Konvolut von Fotoabzügen aus dem Jahr 1948  schlummerte lange unbeachtet im Magazin des Museums. Nun ist der Überraschungsfund zu besichtigen, vom 9. November 2019 bis 16. Februar 2020. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier

Köln an der Seine

Der Kölner Pavillion auf der  Pariser Weltausstellung 1937 

Paris, im Jahr 1937: Während das NS-Regime in Deutschland im Geheimen den Krieg vorbereitet, beschwören die Kölner die Völkerverständigung. Denn Köln hat als einzige Stadt einen eigenen Pavillion auf der Weltausstellung errichtet, mit gemütlicher Caféterrasse auf der Seine. Im Bild festgehalten wird das von dem jungen Fotografen Karl Hugo Schmölz, der 20 Jahre später die Kölner Nachkriegsarchitektur dokumentieren wird.  

Das Buch zur Ausstellung 

Das Kölnische Museum zeigt die brillianten Aufnahmen des damals 19-jährigen Karl Hugo Schmölz bei der Weltausstellung in Paris 1937, noch bis 15. Dezember 2019. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Weitere Veröffentlichungen zu Fotokunst

Bildband, Fotokunst, Am Niederrhein, Erster Weltkrieg

Am Niederrhein

Bildband, Fotokunst, Linienführung, Architektur

Linienführung

Verlinken für Anzeige des Icons!
Bildband, Fotokunst, Limes

Limes

Verlinken für Anzeige des Icons!
Bildband, Fotokunst, Köln, Dom

Köln am Dom

Verlinken für Anzeige des Icons!
Bildband, Fotokunst, Nachkriegszeit, Köln

Lee Miller Deutschland 1945

Verlinken für Anzeige des Icons!
Bildband, Fotokunst, Nachkriegszeit, Köln

Lee Miller Köln im März 1945

Verlinken für Anzeige des Icons!
Fotokunst, Bildband, Kölner Zoo

Chargesheimer im Zoo

Fotokunst, Bildband, Köln und der 2. Weltkrieg

Die Köln-Trilogie